wer steckt dahinter...

Steckbrief

Studium

Master of Arts in Art Education
Hochschule der Künste Bern
 

Jahrgang

2017

 

Schwerpunkt

Lehrbefähigung Sek2

 

Gemeinsames Alter

62 Jahre (harter Lebenserfahrung)

Dürfen wir uns vorstellen?

Wir sind Philipp Studer und Italo Fiorentino. Zurzeit studieren wir an der Hochschule der Künste in Bern im Master Art Education. In der Vergangenheit haben wir schon einige Projekte zusammen verwirklichen können, unter anderem mit verschiedenen Schulklassen einer Gemeinde eine ganze Unterführung zu gestalten. Neben unseren künstlerischen Tätigkeiten interessieren wir uns vor allem für die schulische Vermittlung von Kunst. 
Die Freude der Schülerinnen und Schüler am Fach Bildnerisches Gestalten ist für uns die höchste Priorität. Wir wollen die Lust am Entdecken fördern und sie dazu leiten, Neues auszuprobieren.

Unsere Idee

Als wir im Herbstsemester 2017 ein Vermittlungsmodul besuchten, wurden wir auf mögliche Formen von Unterrichtsvorbereitungen geschult. Wir mussten zum ersten Mal Aufgabenstellungen formulieren und uns durchdachte Projekte für die Klasse ausdenken.
Im Einführungspraktikum im nachfolgenden Semester durften wir dann auch zum ersten Mal an einer Klasse unsere Projektideen umsetzen.
Uns wurde schnell klar, dass dies nicht so einfach ist wie es klingen mag. Um gute Projekte zu realisieren braucht es viel Vorbereitung, kreative Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten. Um das generierte Wissen zu speichern und mit unseren Mitstudent_innen auszutauschen wollten wir zunächst eine Plattform mit Sharing Funktionen aufbauen.
Unsere Recherche ergab jedoch, dass es solche Austauschplattformen schon mehr als genug gibt, weshalb wir beschlossen diese zu sammeln, analysieren und die Ergebnisse hier auszulegen.

Unser Zielpublikum

Mit bgaustausch.ch wollen wir Studentinnen und Studenten, angehenden oder schon erfahrenen Lehrpersonen des Fachbereich Bildnerisches Gestalten eine Übersicht bieten, wo sie sich für ihre Unterrichtsvorbereitungen Inspiration, Wissen und Inputs holen können.